nordwærts


Fränzi Müller

Ich bin die Gründerin und Designerin von nordwærts.
Als studierte Industriedesignerin gilt mein Interesse dem Design und verschiedensten handwerklichen Techniken. Ich gestalte unheimlich gerne und setze meine Ideen grafisch und handwerklich um.

In meinem Atelier in Wangen b. O. entwickle ich meine eigene Produktpalette von A bis Z und fertige diese vollkommen selbst in Handarbeit.

Die Werkstatt- und Ateliertür steht Interessierten offen. Es darf in Workshops auch selber gewerkelt werden, gerne gebe ich mein Wissen über Techniken und das Handwerk weiter.

Neben meinem Label bin ich in der Primarschule als Lehrperson für das Fach Gestalten tätig.

Kurs 012° nordwærts - dafür steht der Pfeil im Logo.

Hält man von Wangen bei Olten Kurs 012° nordwärts landet man nach rund 1000km an der Ostsee in Kiel, meiner zweiten Heimat.

Von 2012 bis 2016 studierte ich in Kiel an der Muthesius Kunsthochschule Industriedesign, lernte nebenbei auf der Ostsee segeln und dabei Land, Wasser und Leute kennen.

Am liebsten betätigte ich mich während des Studiums handwerklich, entwickelte in den verschiedenen Werkstätten (Holz, Kunststoff, Metall, Druck usw.) neue Produkte oder probierte Techniken und Fertigungsverfahren aus. Ich lernte in den Bereichen Grafikdesign, Zeichnen, Handwerk, Fotografie, Präsentation viel Neues dazu.

Es war eine unglaublich aufregende Zeit mit vielen neuen Erfahrungen, mit absoluten Höhepunkten, aber auch Tiefschlägen, die es zu überwinden galt. Kiel und die Leute mit ihrem nordischen Gemüt sind mir ans Herz gewachsen. Immer wieder fahre ich nordwærts, um meine Freunde und die Lieblingsorte zu besuchen. An der Ostsee stehen und den Wind um die Nase wehen lassen…ein Gefühl von Freiheit und «ichkannallesschaffen»…

industriedesign

Industriedesign beschäftigt sich mit der Entwicklung und Gestaltung von Produkten, deren Darstellung und industrieller Fertigung.